Affen und Vogelpark

Unser Park

Unser Park

Seine Ursprünge hat der Park in einer Vogelsammlung, die zuerst 1972 in einem oberbayerischen Gehege auf einer 3000 m² großen Sumpfwiese entstand. Zweck war die Durchführung einer vergleichenden Verhaltensforschung im Sinne von Konrad Lorenz.

Nachdem der Entschluss gefasst wurde, daraus einen Vogelpark entstehen zu lassen, fiel die Wahl auf ein Gelände des Kirchengutes Wiedenhof in der Gemeinde Reichshof. Die Planungen begannen 1978, am 1. Mai 1981 erfolgte die Eröffnung. Ursprünglich arbeiteten acht Mitarbeiter in dem Tierpark, mittlerweile ist die Zahl auf 40 angewachsen.

Im Eröffnungsjahr gab es im Park 150 Vogelarten mit mehr als 1000 Tieren, es kamen 65.000 Besucher.

Das Gelände hat mittlerweile eine Fläche von acht Hektar, durch den Park führt ein drei Kilometer langer Rundweg. Es gibt 180 Tierarten, einen Streichelzoo, Spielgeräte für Kinder und ein Gartencafé.